Kado

Ursprünglich als Kaltkathode konzipiert, bringt die Kado ihr LED-Licht auch an schwer zugänglichen Stellen. Unaufdringlich und dezent werden Regalfächer, Barfächer, Nachttischkonsolen und Kranzböden beleuchtet. Dabei trägt sie nur 2 mm auf. Besondere Möbelmerkmale wie Stilrichtung, Linienführung oder puristisches Design werden zwar betont, jedoch nicht verändert. Geschützt durch ein robustes Linsenprofil ist die Kado recht stoßfest und kann auch in lebhaften Verkaufsregalen eingesetzt werden.
Ultra 3
Kado-Querschnitt-2

 

kadolabel

 

 

briefumschlag  Anfrage stellen

pdficon Katalogseite

Technische Daten  
 Leuchtmittel 45 x SMD-LED 3520
 Leistungsaufnahme 2,7 W
 Eingangsspannung 12 V
 Lichtstrom 198 lm
 Spitzenlichtstärke 63,31 cd
 Farbtemperatur 3500 - 3800 K
 Farbwiedergabe Ra > 80
 Energieeffizienz 73,33 lm/W
 elektrischer Leistungsfaktor 0,91
 Halbwertswinkel 90 °
 Anlaufzeit / Zündzeit < 0,5 s
 Lichtstromerhalt nach 6000 h > 85 %
 Beleuchtungsstärke nach 1,5 m 9 lx
 Schaltzyklen bis vorz. Ausfall > 27000
 Lebensdauer 50000 h
 Frühausfallrate < 0,1 % bei 1000 h
 Temperaturbereich - 20 ° - + 60 °C
 Luftfeuchtigkeit 0 - 80 %
 Material Gehäuse Aluminium eloxiert
 Material Lichtabdeckung Polystyrol
 Lampensockel, Lampentyp ohne
 dimmbar ja, mit PWM
 UV-Anteil Nein
 Quecksilbergehalt 0,0 mg
 Schutzart / Schutzklasse IP 20 / III
 EEI-Klasse A +
 Abmessungen 333 mm
 Gewicht ohne Trafo 93 g
 als Akzentbeleuchtung geeignet nicht empfohlen
 Mindestabstand zu brennb. Mat. < 1 mm
 gewichteter Energieverbrauch Ec 2,97 kWh pro 1000 h
pruefzeichenkado